Elterntraining

Das Elterntraining Loben statt Toben ist eine Mischung aus Seminar, Beratung und Erfahrungsaustausch. Es verbindet alltagsnah Theorie und Praxis und vermittelt Ihnen Lösungsstrategien um mit mehr Gelassenheit den Erziehungsalltag zu meistern. Sie erlernen Techniken, wie Sie Alltagssituationen reflektieren und durch Ihr eigenes Verhalten positiv verändern können. Loben statt Toben bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Eltern über Ihren Alltag mit Ihren Kindern auszutauschen. Nutzen Sie das Elterntraining um selbst neue Ideen zum Umgang mit schwierigen Situationen zu entwickeln.

Im Elterntraining Loben statt Toben werden folgende Themen miteinander erarbeitet:

  • Allgemeines über Erziehung
  • Konsequentsein im Alltag
  • Wirkung positiver Kommunikation
  • Stärkung der Eltern-Kind-Beziehung
  • Regeln innerhalb der Familie
  • Umgang mit Lob
  • Deeskalationstechniken
  • Erarbeiten von Problemlösungsstrategien
  • Stressmanagement: eigene Bedürfnisse erkennen und einfordern lernen.

 

Das Elterntraining Loben statt Toben ist ein Wochenendseminar und umfasst 12 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten.

Freitag:            20 - 22 Uhr

Samstag:         10 - 18 Uhr

Sonntag:          17 -  19 Uhr

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit nach 4 bis 6 Wochen nach dem Elterntraining an einem zweistündigen Nachtreffen teilzunehmen. Dieser Termin wird mit den Teilnehmern am Seminar ausgemacht.

Anmelden können Sie sich einfach per Mail an mail@loben-statt-toben.de.